AGIE, Brother, Charmilles, Hitachi, Fanuc, HIG, Makino, Mitsubishi, Seibu, SFT, Sodick, Drahterosion, Verschleißteile, Harz, EVO, EVOTECH, EVOTECH Laser, Laser Beschriftung, Laser Gravur,
Deionisierung, Drahtschneiden, Erodierdraht, Erosion, Erosionsfilter, CNC-Fräsen, CNC-Maschinen, Spannschienen, Spanntürme, Fertigung, Produktion, Spannmittel, Roßhaupten

Weiterentwicklung bei Merz - Mediumverteiler

Auf der Messe "AMB 2012" in Stuttgart stellte unser Partner, die Fa. Merz aus Schramberg, als Weiterentwicklung zu dem seit vielen Jahren im Markt bekannten Mediumverteiler nun die Produkte Swing-Stop sowie den KBS-Ring den Anwendern vor.

Mit dem Swing-Stop erreichen Sie eine höhere Laufruhe in Ihren Werkzeugaufnahmen, die Werkzuge können weiter aus der Aufnahme herausragen. Der Schwingungsanteil wird bereits im Kern abgefangen, hohe Frequenzen absorbiert und die Schwingungsamplitude an der Spitze reduziert. Lieferbar ist der Swing-Stop in den Werkzeuggrößen HSK 25 bis HSK 63, er ist voll kompatibel zum Mediumverteiler.

Der KBS-Ring ermöglicht es erstmalig, dass Kühlen, Blasen und Schmieren in einem System zusammen gefaßt sind. Das heißt, Nass- und Trockenbearbeitung, Öl und Minimalmenge sind möglich. Weitere Vorteile sind der prozeßsichere Spantransport, eine höhere Standzeit Ihrer Werkzeuge, eine saubere Bearbeitung und eine Verringerung des Kühlmittelverbrauchs. Weitere highlights sind die "schlüsselfertige" Lieferung, die mögliche Selbstmontage und die leichte Handhabung. Sämtliche Düsen werden an diesem Gerät mit einem zentralen Hebel aktiviert, dadurch erfolgt eine ringförmige Ansteuerung ahnlich dem Mediumverteiler. Diese präzise Kühlmittelzufuhr ist nachrüstbar auf Bearbeitungszentren, auf manuellen Fräs-, Bohr- und Koordinatenschleifmaschinen.

05.11.2012 Reinhard Weiß

Ein Service von WOtec Werkzeugtechnik